über uns

Geschichte der CATENAZZI BAU AG

1905

Arturo Catenazzi der Firmengründer erlernt das Maurerhandwerk bei seinem Vater in Hochdorf welcher als Polier bei der Firma Ferrari tätig war.

1916

als Bauführer, ebenfalls für die Firma Ferrari tätig, erstellt er das Institut Baldegg in Hertenstein, heutiges Bildungshaus Stella Matutina.

1919

wurde die Firma Merletti & Catenazzi in Vitznau gegründet.

1921

trennten sich die Partner und Arturo gründetet die Firma Arturo Catenazzi Bau Geschäft in Weggis.

1986

wurde die Unternehmung in die Catenazzi Bau AG umgewandelt und wird heute noch von der 3. und 4. Generation weitergeführt.

2011

die 5. Generation steht bereits in den Startlöchern, mit der diesjährig abgeschlossenen Maurer Lehre wird die Maurertradition aufrecht erhalten.

Die Philosophie

Die Leidenschaft zum Handwerk und die Aufrechterhaltung einer langjährigen Tradition bilden die Basis für unser Fachwissen und unsern Erfolg.

Professionelles Arbeiten und umfassende technische Kompetenz garantieren unserem anspruchsvollen Kunden höchste Qualität und Zuverlässigkeit.

Sicherheit ist uns ein sehr grosses Anliegen, deshalb sind ständige Verbesserungen der Arbeitssicherheit sowie des Gesundheitsschutzes ein fester Bestandteil der Catenazzi Bau AG.

Die Mitarbeiter

Unsere Unternehmung besteht aus einem dynamischen Team von langjährigen Mitarbeitern und wir beziehen sie aktiv in unsere Arbeitsprozesse mit ein.

Die Mitarbeiter/innen werden dabei gezielt gefördert und unterstützt damit sie ihre Fähigkeiten optimal einfliessen lassen können.